Ortsverein
Fraktion
Abgeordnete
Wahlen
Presse
Lorsch aktuell
Termine
100 Jahre SPD Lorsch
Links zur SPD
Über Lorsch
ICE-Trasse
Kontakt
Datenschutz
Impressum
Willkommen bei der SPD Lorsch

Wir begrüssen Sie auf den Internet-Seiten der SPD Lorsch.

Neujahrskaffee der Lorscher SPD


Seit vielen Jahren gehört der „Neujahrskaffee“ zur Tradition der Lorscher Sozialdemokraten. Es ist eine gute Gelegenheit, die Mitglieder und Freunde mit Kaffee, Kuchen und kühlen Getränken zu bewirten. Dieser Termin ist aber auch der Anlass, die Jubilare der SPD, die seit vielen Jahren Mitglied sind, mit einer Urkunde und einem Präsent zu ehren, ihre Verdienste damit anzuerkennen.

Der Lorscher SPD-Vorsitzende Marcel Claros, der Unterbezirksvorsitzende Marius Schmidt und Simone Reiners, die Direktkandidatin der Bergsträßer SPD für die Landtagswahl im Herbst werden diese Ehrungen vornehmen. Sie werden auch Informationen geben zur politischen Situation in Lorsch, im Kreis und im Land.

Der SPD-Vorstand lädt nach zwei Jahren Corona-Pause alle Mitglieder mit Angehörigen und Freunden zum Neujahrskaffee 2023 am 29. Januar um 14.30 Uhr in das Lorscher Feuerwehrhaus ein.

Bei der SPD war heftige Kritik erlaubt


„Es soll nicht am Stammtisch gemosert werden, sondern hier bei der Versammlung sollen alle Mitglieder ihre Meinung kundtun“, sagte der Lorscher SPD-Vorsitzende Marcel Claros. Beim SPD-Treffen im Paul-Schnitzer-Saal konnten die 30 Interessierten, die gekommen waren, ihre Ansichten über die Welt- und die Kommunalpolitik austauschen und das Ergebnis der SPD-Parteizentrale in Berlin mitteilen. [mehr]

SPD zur Lorscher Bürgermeisterwahl


Wie mittlerweile bekannt sein dürfte, stellte die SPD Lorsch keine Kandidatin oder Kandidaten zur Bürgermeisterwahl am 4. Dezember 2022 auf. Aber natürlich hat der Lorscher SPD-Ortsverein eine Meinung zu den beiden Bürgermeisterkandidaten Christian Schönung und Wolfgang Burkard und drückt diese in dieser Stellungnahme aus. [mehr]

Ukraine



Der russische Präsident Putin hat heute mit seinem Überfall der Ukraine das Völkerrecht eklatant gebrochen. Das ist ein Angriff auf die Menschen in der Ukraine und auf Demokratie und Freiheit in ganz Europa. Wir teilen Eure ernsten Sorgen. Heute ist ein schwarzer Tag für die Ukraine und für uns alle. 
 
Das ist Putins Krieg. Für diese militärische Eskalation und die Verletzung der territorialen Integrität der Ukraine gibt es keine Rechtfertigung.
 
Unsere Solidarität gilt den Menschen in der Ukraine. Wir stehen an ihrer Seite und der ihrer Regierung um Präsident Selenskyj. Wir sind in enger Abstimmung mit unseren europäischen Partnern, der G7 und der NATO. Wir werden gemeinsam entschieden antworten und ein hartes Sanktionspaket vorlegen. Dafür ist alles vorbereitet.
 
Unser Bundeskanzler Olaf Scholz hat in seiner heutigen Pressekonferenz deutlich gemacht, dass der russische Präsident Putin den militärischen Angriff sofort stoppen, dem Blutvergießen Einhalt gebieten und seine Truppen vom Territorium der Ukraine vollständig zurückziehen soll. Die Bundesregierung hat unsere volle Unterstützung.
 
Gemeinsam mit unseren internationalen Partnern verteidigen wir unsere Werte, Freiheit und Demokratie in Europa. 
[mehr]

Interaktiv





© SPD-Lorsch.de - 1999-2023 - Date: 2023-01-29